Apples iPhone 12: 5G, MagSafe ist und mehr

0
81

Apple hat gestern Abend auf seiner Keynote das neue iPhone 12 vorgestellt. Die Leaks und Gerüchte haben sich in teilweise bestätigt. Auch das Gerücht zu MagSafe bestätigte sich – die iPhone 12 Modelle bekommen MagSafe.

Das iPhone 12 kommt mit einem 6,1 Zoll-SuperRetina-Display, das 2532×1170 Pixel auflöst.Durch das veränderte Design der neuen iPhone Generation ist das iPhone 12 ganz 11% dünner, 15% kleiner und 16% leichter als die Vorgänger. Das Display bietet eine Helligkeit von bis zu 1.200 nits, auch Dolby Vision und HDR10 werden unterstützt. Außerdem soll das iPhone 12 deutlich robuster ausfallen. Viermal so robust, was Stürze auf den Boden betrifft.

Neues Design für das iPhone 12

Die Design-Leaks haben sich bewahrheitet: Das iPhone 12 kommt mit flachen Seiten, es besteht aus Aluminium und Glas.Die Wasserbeständigkeit wurde wieder gesteigert. Was der A14 Bionic zu leisten vermag, hat bereits das iPad Air gezeigt. Der Sechskernprozessor bietet bis zu 40% mehr CPU-Power und eine bis zu 30% verbesserte Grafikleistung. Die Neural Engine soll nun 16 statt zuvor acht Kerne besitzen.

Das iPhone 12 wird in den Farben Blau, Schwarz, Weiß, Grün und PRODUCTRED.

Die Kamera besteht aus einem Zweilinsensystem mit einer 12 Megapixel-Ultraweitinkel-f1.6-Linse und einer ebenfalls 12 Megapixel-Weitwinkellinse. Das Design aus sieben Elementen soll um bis zu 27% bessere Fotos bei schlechtem Licht ermöglichen. Smart HDR soll vor allem bei felsigen Landschaften oder Aufnahmen des Himmels verbessert werden. Der Nachtmodus kann jetzt auch mit der Selfie-Cam und der Weitwinkel-Kamera genutzt werden. Videos unterstützen den Nachtmodus jetzt ebenfalls.

MagSafe ist wieder da!

Das iPhone 12 kommt mit MagSafe. Integrierte kreisförmig angeordnete Magneten sorgen dafür, dass es beim drahtlosen Aufladen immer perfekt zentriert bleibt. MagSafe befindet sich auf der Rückseite des iPhone 12. Apple spricht von einem komplett neuen MagSafe-Ökosystem und macht selbst den Anfang, indem es mehrere MagSafe-kompatible Cases vorstellt.

5G kommt auf das iPhone

Das iPhone 12 kommt mit 5G. Es soll mehr Bänder unterstützen, als alle anderen 5G-Smartphones, aber das wurde nicht weiter konkretisiert. Zuvor hat es hier noch deutliche Zweifel gegeben. Apple hat laut eigenen Angaben mit weltweit 100 Mobilfunkanbietern zusammengearbeitet, um 5G zu perfektionieren. Apples eigenes Antennendesign soll die bestmöglichen Verbindungen ermöglichen. Allerdings hat sich eine düstere Prognose schon bestätigt: 5G mit mmWave, bis zu vier Gbit/s im Download und der Hälfte im Upload, kommt zunächst nur in den USA.

Das iPhone 12 Mini – alles in klein

Identische Eigenschaften wie das iPhone 12, weist das iPhone 12 Mini auf. Es ist allerdings mit 5,4 Zoll großem Display etwas kleiner.

Preis und Verfügbarkeit

Das iPhone 12 kann ab dem 16. Oktober, also ab Freitag, vorbestellt werden, die Auslieferung startet eine Woche später. Das iPhone 12 Mini kann erst ab dem 06. November vorbestellt werden.

Das iPhone 12 Mini startet ab 778,85 Euro. Das iPhone 12 kann ab 876,30 Euro bestellt werden.