Iban Wallet, einfach Geld anlegen – PixelCheck

*Werbung*

0
373

Aktuell bekommt man für sein hart erspartes Geld kaum bis keine Zinsen mehr. Doch was sollte man als Sparen nun tun. Die Antwort ist eigentlich recht simpel, das Geld sollte man anlegen. Nun gibt es gefühlt Tausende Möglichkeiten sein Geld anzulegen, eine dieser Möglichkeiten haben wir uns rausgesucht und genauer unter die Lupe genommen. Iban Wallet bietet die Möglichkeit, schon auf kleinste Geldmengen täglich Zinsen zu bekommen. In diesem PixelCheck möchten wir euch unser Erlebnis und Eindrucke wiedergeben.

Was genau ist nun Iban Wallet? Es dient als globaler Marktplatz für Investitionen. Auf der Plattform haben die User die Möglichkeit zu investieren. Hierfür stehen diverse Konten/ Modelle zur Verfügung. Sie können zu jedem Zeitpunkt mit Investitionen beginnen und jederzeit direkt auf Ihr Konto einzahlen. Iban Wallet verwaltet und überwacht hierbei Ihre Investitionen. Dies geschieht dadurch, dass eine Darlehensart und das Kreditnehmerprofil auswählt wird, welches am besten zu Ihrem Profil passt. Das Angebot umfasst Anlagekonten mit täglichen Zinsen und mit Modellen mit bis zu 6,0 % Jahreszins.

Wie genau funktioniert den Iban Wallet? Iban tritt im Darlehensvergabeprozess als sogenannter Vermittler auf. Außerdem stellt Iban den Beteiligten alle erforderlichen Sicherheiten und Werkzeuge zur Verfügung. Zur Beantragung eines Darlehens müssen Darlehensnehmer die geforderten Sicherheitsleistungen und Kreditinformationen nachweisen. Nun kommt Iban Wallet ins Spiel. Die Darlehensgeber, die mit Iban kooperieren, haben nun die Möglichkeit geeignete Darlehensnehmer auszuwählen. Darlehensgeber stellen dann für die ausgewählten Darlehensnehmer ein Darlehensangebot zur Verfügung. Iban kombiniert dann bei Bedarf verschiedene Darlehen miteinander. Durch diesen Schritt ermöglicht Iban Wallet den Zugang zu einem sichereren und einfacheren Bankmodell, dem sogenannten Anlagenkonto.

Wie kann ich nun investieren? Wie bereits im letzten Absatz erwähnt, sind Konten bei Iban Wallet Anlagekonten. Auf diesen Konten werden feste Zinsen täglich ausgezahlt. Hierbei hat jedes Konto/ Modell einen eigenen Zinssatz. Bei Eröffnung eines Iban-Kontos haben Sie die Möglichkeit, mit dem festen effektiven Zinssatz von 2,5 % zu investieren. Von Ihrem Iban Konto aus haben Sie auch Zugriff auf andere, beliebige Anlageprodukte. Bei dem Iban Konto mit täglicher Zinsauszahlung können Sie bereits mit einer minimalen Investition von 1,00 € starten. Eine Laufzeit ist bei diesem Kontomodell nicht festgelegt. Eine weitere Investitionsmöglichkeit ist das Model Iban One. Hier beträgt der Zinssatz 3,0 % mit einer tägliche Zinsauszahlung. Die minimale Investition bei diesem Kontomodell beträgt 1.000,00 € und die Laufzeit ein Jahr. Sehr rentabel ist natürlich auch das Kontomodell Iban Markt. Hier beträgt der Zinssatz 4,0 %, die Zinsauszahlung findet täglich statt. Die minimale Investition beträgt 1.000,00 € bei einer Laufzeit von drei Jahren. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit mit anderen IBAN Wallet Produkten Renditen von bis zu 6 % zu erwirtschaften.

Wie ist der Ablauf? Auf der Webseite könnt Ihr euch ein Konto mithilfe eurer E-Mail erstellen. Während des Vorgangs müsst Ihr Daten wie Telefonnummer, Adresse, eine Kopie vom Ausweis und noch ein paar weitere Daten. Nach der Erstellung des Kontos könnt Ihr euch ganz einfach mit der E-Mail und einem dann kommenden SMS-Tan einloggen. Um Geld auf euer Iban Konto zu laden, könnt Ihr entweder die gewünschte Summe von euer Kreditkarte abbuchen lassen oder Ihr überweist den Betrag. Das positive an Iban, schon ab 1€ erhaltet Ihr Zinsen. Das Abbuchen von Geld haben wir noch nicht getestet und werden dieses Erlebnis in diesem Post nachtragen.

Fazit

Insgesamt findet ich das Konzept von Iban sehr interessant. Es spricht besonders Leute an, die ein einfaches Produkt haben wollen. Bei so einer jungen Plattform gibt es natürlich auch Kritikpunkte, die man nicht verschweigen sollte. Die Übersetzung der Webseite ist in einigen Punkten ausbaufähig, die mangelnde Transparenz bezüglich der Firmenstruktur und die fehlende Einsichtnahme in welche Kreditkategorien man investiert, sind für mich Kritikpunkte. Sehr gut finde ich hingegen, dass direkt eine App zur Verwaltung des Invests bereit gestellt wird und das viele Fragen in einem FAQ beantwortet werden.

Quelle: Iban Wallet Webseite

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung