Fenster- und Einbruchserkennungssensor Eve Window Guard

0
783

Eve Systems hat heute angekündigt, dass der mit patentierter Einbruchserkennung und Apple HomeKit Technologie ausgestattete Fenstersensor Eve Window Guard ab sofort im Handel verfügbar ist. Eve Window Guard ist herkömmlichen Smart-Home-Kontaktsensoren weit voraus, denn er fügt sich nicht nur unsichtbar in alle Fensterrahmen mit Eurofalz ein, sondern erkennt über das Öffnen und Schließen des Fensters hinaus auch das Kippen sowie Glasbruch und Manipulation.

Dabei unterscheidet er Einbruchsversuche von harmlosen Erschütterungen wie zum Beispiel abprallenden Bällen. Dank HomeKit alarmiert er den Nutzer über alle relevanten Ereignisse per Mitteilung auf dem iPhone und kontert Einbruchsversuche mit automatisiert aktivierter, smarter Beleuchtung.

“Steht zu Hause ein Fenster offen oder ist es gekippt? Lüftet jemand oder läuft ein Einbruchsversuch? Eve Window Guard schafft jederzeit Klarheit und ist in Kombination mit HomeKit eine unerreicht leistungsfähige Komfort- und Sicherheitslösung”, sagt Ina Hirsch, Director Marketing von Eve Systems. “Und wie bei jedem Eve-Produkt fließt die Kommunikation nie über eine Hersteller-Bridge oder -Cloud, sondern direkt via iPhone und Steuerzentrale. Daten und Privatsphäre sind maximal geschützt.”

Der vielseitigste Fenstersensor für HomeKit

Eve Window Guard erkennt Manipulation und Bruch, ignoriert aber harmlose Erschütterungen. Dank der patentierten Sensortechnologie lösen so fehlgeleitete Fußbälle und andere alltägliche Ereignisse keinen Alarm aus. Meldet HomeKit dem iPhone zum unerwarteten Zeitpunkt einen Öffnungsvorgang, verrät ein kurzer Blick auf die Eve App, ob tatsächlich ein Einbruchsversuch oder Glasbruch vorliegen. Für den Ernstfall lässt sich Eve Window Guard in HomeKit-Automationen einbinden, die bei nächtlicher Aktivität am Fenster alle vernetzten Lampen automatisch einschalten. Neben der Sicherheit verbessert Eve Window Guard auch das Raumklima: Die Protokollfunktionen der Eve App zeigen, ob lang genug gelüftet wurde. Und vernetzt mit dem Heizkörperthermostat Eve Thermo kann Eve Window Guard bei geöffnetem Fenster das Heizen pausieren. Egal für welchen Zweck, Window Guard fügt sich diskret in alle Fensterrahmen mit Eurofalz sowie in viele Türen ein.Benachrichtigungen sowie die Automation und die Steuerung des Eve Window Guard von unterwegs erfordern einen HomePod oder ein Apple TV mit tvOS 13.4 oder neuer als Steuerzentrale.

Technische Spezifikationen

  • Systemvoraussetzungen: iPhone oder iPad mit iOS/iPadOS 13.5 oder neuer
  • Stromversorgung: 2x Austauschbare CR2032 Batterien 
  • Funkverbindung: Bluetooth Low Energy
  • Maße: 135 x 26 x 9 mm
  • Zur Installation notwendige Werkzeuge: Kreuzschraubendreher, Schlitzschraubendreher, 2,5 mm Bohrer
  • Kompatibilität: Ein- und Zweiflügelige Fenster und Türen mit Europrofil
  • Lieferumfang: Eve Window Guard, Austauschbare Batterien, Quick Start Guide

Preis & Verfügbarkeit

Eve Window Guard ist ab sofort im Eve Store (www.evehome.com), bei amazon.de sowie im Fachhandel für 149,95 Euro inkl. MwSt erhältlich. Die Eve App steht kostenlos im App Store zum Download bereit.

Maximale Privatsphäre

Die Eve App und die Produkte der Eve-Familie respektieren die Privatsphäre. Sie sind perfekt mit iPhone und Steuerzentrale integriert, und sie funktionieren ohne eine Hersteller-Cloud oder -Registrierung. Alle Nutzer- und Nutzungsdaten werden ausschließlich verschlüsselt auf den iOS- und HomeKit-Geräten sowie auf iCloud (Sicheres HomeKit-Video) gespeichert. Sie werden weder analysiert noch verkauft oder zu Werbezwecken verwendet. Dank Eve sieht niemand außer dem Nutzer selbst seine Daten. Auch nicht, wenn er von unterwegs aus auf sein Zuhause zugreift.