Vodafone unterstützt Apple Watch mit Multi-SIM

0
90
Dieses Foto zeigt die AppleWatch mit der Wetter-App

Vodafone ist nun neben der Deutschen Telekom der zweite Mobilfunkanbieter, der in Deutschland die eSIM-Option der Apple Watch mit LTE unterstützt. Der Support ist Teil eines neuen Multi-SIM-Angebots von des Unternehmens, bei dem die eigene Rufnummer beibehalten wird.

Red+, so lautet der Name der neuen Multi-SIM-Option von Vodafone, bei der sich ab 5 Euro im Monat mit „Red+ Data“ das Datenvolumen und die eigene Rufnummer auf der Apple Watch nutzen lassen. Die Option ist ebenfalls für Tablets mit LTE-Anbindung gedacht. Im Tarif Red-Tarif XL mit unbegrenztem Datenvolumen liegt der Preis für den Multi-SIM bei 10 Euro monatlich mit 10 GB eigenem Datenvolumen. Neben den klassischen SIM-Karten werden auch eSIM-Profile, wie sie die Apple Watch oder Samsung Gear S verwendet, unterstützt. Auch bei Apple wird Vodafone nun als unterstützter Mobilfunkanbieter gelistet.

Multi-SIM lässt sich bei Vodafone auch für 15 Euro monatlich als „Red+ Partnerkarte“ mit eigener Rufnummer oder einer Rufnummern-Mitnahme sowie für 10 Euro im Monat als „Red+ Kids“ bestellen. Das Datenvolumen des Hauptvertrags lässt sich per App den anderen Nutzern und deren Geräten zuweisen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein