Eve für Homekit – Großes Update

0
1469

Im Laufe des gestrigen Tages wurde von Eve Systems die App „Eve für HomeKit“ durch ein großes Update verbessert. Dieses bringt neben verschiedenen Bugfixes auch neue Funktionen mit.

Die Version 4.4 steht ab sofort im App Store zum Download bereit. Die Neuerungen haben es in sich. Eve 4.4 bringt unter anderem smartes Pausieren von Zeitplänen, weitere Verbesserungen von Kontextmenüs sowie Bugfixes mit sich.

Das Update im Überblick

Pausiere deinen Bewässerungszeitpläne anhand der Regenwahrscheinlichkeit, mit der komplett überarbeiteten Integration von Eve Aqua mit der Kurzbefehle-App wird das zum Kinderspiel. Der bereits vorkonfigurierte Kurzbefehl lässt sich ganz einfach über die Eve-App installieren und anschließend per Siri oder Tipp in der Kurzbefehle-App oder dem Widget aktivieren. Mit nur einem Befehl wird so der Wetterbericht überprüft und automatisch dein Zeitplan pausiert, wenn die Regenwahrscheinlichkeit über dem Schwellenwert liegt.

Verbesserte Kontextmenüs 

  • Durch Tippen und Halten des App-Icons auf deinem Home-Bildschirm startest du sofort in das Zuhause deiner Wahl.
  • Springe schnell zur Detailansicht von Graphen, Ereignis-Listen und Vollbild-Ansicht von Kameras.
  • Kopieren und Einsetzen von Farben. Du kannst ab sofort die schöne Farbe deiner Stimmungslampe einfach auf jede andere HomeKit-fähige Lampe übertragen — auf eine einzelne Lampe, oder gleich auf alle Lampen in einem Raum. Farben, die dir besonders gut gefällt, kannst du gleich über das Kontextmenü zu deinen Favoriten hinzufügen.

Weitere Verbesserungen

  • Verbessertes Startverhalten.
  • Sortiermöglichkeit verschiedener Zuhause.
  • Verbesserte HomePass-Integration — sofern du die hervorragende HomePass-App zur Verwaltung deiner HomeKit-Gerätecodes verwendest, kannst du beim Hinzufügen eines Geräts über Eve automatisch alle Geräteinformationen weiterleiten.
  • Viele weitere allgemeine Verbesserungen.