Samsung wird mit dem Galaxy Note 9 und der Samsung Gear S4 in den kommenden Wochen nicht nur ein Smartphone und eine Smartwatch vorstellen, sondern mit dem Galaxy Tab A2 10.5 ebenfalls ein neues Android-Tablet vorstellen. Alle drei Samsung-Produkt-Neuheiten werden eine Gemeinsamkeit haben, die schon beim Galaxy S9 überflüssig war.

Android-Tablet erhält Bixby-Knopf
Während alle Welt gespannt auf die Vorstellung des High-End-Tablets Galaxy Tab S4 warten, welches sich in den letzten Wochen mehrfach angekündigt hat, wird das südkoreanische Unternehmen wohl ebenfalls die beliebte Galaxy-Tab-A-Reihe upgraden. Das 10,5-Zoll große Modell hat sich nun erstmals auf Fotos gezeigt und enthüllt dabei eine seiner Funktion, die in unseren Augen eigentlich niemand braucht. Trotzdem zeigt Samsung, wie starrsinnig das Unternehmen sein kann, wenn es darum geht, eine Funktion zu integrieren, die in der Zukunft eine Rolle spielen könnte.

Bixby ist Samsungs eigener Sprachassistent, der über einen eigenen Knopf an der Seite von Smartphones wie dem Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus aktiviert werden kann, Deutsch spricht der Assistent aber noch nicht. Genau diesen Bixby-Knopf wird Samsung nun auch in seinen Android-Tablets verbauen.

Die Position, an der der Bixby-Knopf beim Galaxy Tab A2 10.5 verbaut sein wird, befindet sich wie bei den Samsung-Smartphones S9 und S9 Plus an der rechten Seite.

Benutzt Ihr die Englische Version von Bixby ? Würdet Ihr euch über diese Funktion bei den Samsung Tabs freuen? Eure Meinung könnt Ihr gerne in die Kommentare schreiben.