Aktuelle Apps funktionieren auf älteren Smartphones teilweise nicht mehr. Das ist besonders dann ärgerlich, wenn es sich bei den Anwendung um ein Programm handelt, auf welches man nicht verzichten kann. Der Messenger WhatsApp hat jetzt die Unterstützung für verschiedene Systeme beendet und angekündigt, dass weitere Systeme folgen werden.

Wer ein aktuelles Smartphone mit neuster Software nutzt, hat in der Regel keine Probleme. Allerdings sind aktuell noch viele ältere Modelle im Umlauf, bei denen der Messenger irgendwann nicht mehr funktionieren wird.

Diese Systeme sind betroffen
Der Dienst, der zu Facebook gehört, wird die Systeme iOS 7, Android 2.3.7 und Nokia S40 nicht mehr unterstützen.

Die Unterstützung soll für das Nokia-System erst 2018, für iOS und Android erst 2020 enden, es gibt aktuell also noch keinen Grund zur Panik. Bei Windows-Phone-Nutzern bleibt die Kompatibilität gleich, WhatsApp kann ab Windows Phone 8.1 betrieben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here