Letzte Woche kündigte Google eine weiterentwickelte News-App mit dem simplen Namen “Google News” an. Diese ist ab sofort im App Store für iPhone und iPad verfügbar und ersetzt die ältere Nachrichten-App “Google Play Kiosk”. Die App ist kostenfrei, vorausgesetzt wird aber ein ebenfalls kostenfreies Google-Nutzerkonto sowie ein iOS-Gerät mit mindestens iOS 11.0.

Dabei verwendet das Unternehmen laut eigenen Angaben “Machine Learning” wie auch künstliche Intelligenz, um Nachrichten zusammenzufassen, ähnliche Meldungen zu erkennen und dem Nutzer eine passende Nachrichtenauswahl zu präsentieren. Google News lernt dazu, je nachdem was der Nutzer gelesen hat, werden dann Meldungen in Zukunft priorisiert angezeigt.

Die App startet mit der “Für Dich”-Sektion, in der fünf Nachrichten in kompakter Form dargestellt werden, diese fünf Nachrichten werden je nach Lesepräferenz des Nutzers zusammengestellt. Der Leser kann in die Auswahl eingreifen, wenn ein Thema oder eine Rubrik nicht von Interesse sein sollte.

In der Schlagzeilen-Sektion hat der Leser die Möglichkeit, pro Meldung alle Quellen einer News zu durchforsten, um weitere Informationen zu einer wichtigen Nachricht zu erhalten. Dabei werden auch soziale Netzwerke mit eingebunden wie auch ältere Nachrichtenbeiträge zu einem speziellen Thema, dies wird in Form einer Zeitlinie dargestellt.