Sonntag, Februar 25, 2024
StartSamsungIT DisplaySamsung präsentiert 2023er Smart Monitor-Serie

Samsung präsentiert 2023er Smart Monitor-Serie

Innovative Merkmale und schlankem, markantem Design

Samsung stellte die neueste Generation seiner M-Serie Smart Monitor-Reihe für 2023 vor. Die aktualisierten M81 und M72 Smart Monitore (Modellname: M80C, M70C) sind wahre Alleskönner, die ein Heimoffice-Setup mit cleveren Smart TV- und Gaming-Funktionen kombinieren.

„Wir streben an, mit unserer erneuerten M8-Serie neue Maßstäbe im Smart Monitor-Markt zu setzen“, sagt Hoon Chung, Executive Vice President of Visual Display Business bei Samsung Electronics. „Unsere All-in-One M-Serie Displays sind für eine breite Palette von Anwendungen konzipiert und repräsentieren den nahtlosen Übergang von einem Heimoffice-Display zu einem Smart TV-Ersatz nach der Arbeit. Mit nur einem Display können unsere Kund*innen zwischen TV-Streaming, Cloud-Gaming und Office-Applikationen wechseln, alles kombiniert mit hohem Komfort und anspruchsvollem Design.“

Ein schickes Design für jede Situation
Die neuen Samsung Smart Monitore M8 (M80C) und M7 (M70C) sind jeweils in einer 32-Zoll3-Version in der Farbe Warmweiß erhältlich. Das M70C-Modell ist zusätzlich in Grün über den Samsung Online-Shop verfügbar. Der M8 bietet eine 3.840 x 2.160 UHD-Auflösung und eine Helligkeit von 400cd/m2, während der M7 ebenfalls eine UHD-Auflösung und eine Helligkeit von 300cd/m2 aufweist.

Mit den beiden neuen Display-Modellen führt Samsung das schlanke Iconic-Design des M8 auch für den M7 ein, mit einer Gehäusetiefe von nur 11,39 mm an der dünnsten Stelle. Beide Monitore erhalten ein neues Gehäusedesign auf der Rückseite, das mit einem eleganten Fischgrätenmuster aufwartet. Der M8 bietet zudem eine Neigungs- und Höhenverstellung (HAS) für optimale Blickwinkel sowie eine Pivot-Funktion für ermüdungsfreies Scrollen in langen Dokumenten.

Intelligente Unterhaltung
Mit 4K-Auflösung, HDR 10+4 und einer Helligkeit von 400cd/m2 liefert der Samsung M8 lebendige Farben und smarte Unterhaltung. Nutzer*innen können über den Samsung Gaming Hub5 Online-Spiele spielen oder den Samsung Smart Hub für direkten Zugriff auf Amazon Prime Video, Netflix und YouTube nutzen, ohne einen PC oder ein Notebook anschließen zu müssen. Sowohl der Samsung M8 als auch der M7 decken bis zu 99% des sRGB-Farbraums ab, was für kreative Berufe im Bereich Content, Design und Bildbearbeitung von großer Bedeutung ist.

Erhöhte Produktivität im Büro
Die Samsung M-Serie bietet eine komfortable Arbeitsumgebung, egal ob im Büro oder im Homeoffice. Besonders hervorzuheben ist die Remote-Zugriffs-Funktion, die es ermöglicht, über den Monitor zu arbeiten, ohne dass ein PC oder Notebook angeschlossen sein muss. Für sofort startbereite Videocalls verfügt der Samsung M8 über eine magnetisch abnehmbare SlimFit-Kamera mit FHD-Auflösung. Google Meet und andere Apps ermöglichen effektive Videokonferenzen, unterstützt durch die Auto-Framing-Funktionen6, die Face Tracking und Auto-Zoom für die korrekte Kameraeinstellung bieten. Die Multi-View-Funktion wurde gegenüber der Vorgängerversion verbessert und ermöglicht nun die gleichzeitige Nutzung von Microsoft 365 und der Browser-App im Vollbildmodus, wodurch Wechselvorgänge zwischen den beiden Apps reduziert werden7.

Die Benutzeroberfläche der neuen Samsung M-Serie wurde ebenfalls optimiert. Optionen zur Steuerung von Maus und Tastatur sind nun in vielen Apps integriert, einschließlich der SmartThings und Smart Hub-Anwendungen. Das ermöglicht eine Kontrolle über wichtige Funktionen auch ohne die Verwendung der mitgelieferten Fernbedienung.

Sprachsteuerung, IoT-Funktionen und Zugriff auf eigene Inhalte über das Smartphone Die Samsung Smart Monitor-Serie bietet einen IoT-Hub, der die Zigbee und Thread8 Standards unterstützt, womit sich IoT-Geräte bequem über einen Smart Monitor steuern lassen. Sowohl der M8 als auch der M7 verfügen über integrierte Sprachassistenten, darunter Bixby und Amazon Alexa9. Die M8- und M7-Modelle bieten zudem eine Remote-Sprachsteuerung über Far-Field-Voice-Interaction, womit Sprachbefehle direkt an den Monitor weitergegeben werden können.

Mit der neuen Funktion „My Contents“ können Nutzer*innen auf Informationen und Statusupdates ihres kompatiblen Smartphones zugreifen. Wenn der Monitor im Standby-Modus ist und ein registriertes Smartphone über Bluetooth Low Energy (BLE) erkennt, leuchtet der Bildschirm auf und zeigt die eigene Bildergalerie, die Wettervorhersage oder andere Apps an. Sobald sich das Smartphone außerhalb der Reichweite befindet, kehrt der Monitor in den Standby-Modus zurück.

Verfügbarkeit
Der Samsung Smart Monitor M8 kann bereits im Samsung Online-Shop vorbestellt werden und ist seit Mai 2023 in Deutschland erhältlich. Das M7-Modell ist seit Juni 2023 in Deutschland verfügbar.

RELATED ARTICLES

Popular