Home / News / Bixby 2.0 vorgestellt – Einzug ins Smart-Home

Bixby 2.0 vorgestellt – Einzug ins Smart-Home

Samsung hat auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz Bixby 2.0 vorgestellt. Der hauseigene Sprachassistent soll nicht nur über natürlichere Sprachfähigkeiten verfügen, sondern auch fester Bestandteil im Smart Home werden, wie in Kühlschränken, Lautsprechern und weiteren Geräten.

Zusammen mit dem Galaxy S8 führte Samsung seinen Sprachassistenten Bixby ein. Jetzt haben die Südkoreaner im Rahmen der Samsung Developer Conference kurz SDC in San Francisco Bixby 2.0 präsentiert. Bixby 2.0 soll somit einen riesigen Sprung nach vorne machen und unser digitales Leben verändern. Heute sei Bixby in mehr als 200 Ländern verfügbar und verfüge über mehr als 10 Millionen registrierte Benutzer.

Künftig soll der Sprachassistent eine noch größere Rolle spielen und auf allen erdenklichen Geräten zum Einsatz kommen. Die künstliche Intelligenz soll als Hub für das eigene Geräte-Ökosystem dienen – für Smartphones, Fernseher, Kühlschränke, smarte Lautsprecher und zahlreiche andere vernetzte Geräte. Entwickler sollen noch einfacheren Zugang zu Bixby erhalten und gezielter steuern können, inwiefern Nutzer mit der Sprachtechnologie in ihren Geräten interagieren können. Bixby 2.0 sei mit einer fortschrittlicheren Sprachfähigkeit ausgestattet und unterstütze natürlichere Sprachbefehle sowie komplexere Berechnungen.

Bei uns in Deutschland können Nutzer Bixby bislang nur auf Englisch oder Koreanisch nutzen. Nachdem zum Start des Galaxy S8 in der ersten Jahreshälfte nur Koreanisch unterstützt wurde, folgte Englisch einige Monate später. Hierzulande soll Bixby angeblich gegen Jahresende auf Deutsch kommunizieren können.

About LarsStephan

Check Also

Ab sofort 280 Zeichen Tweets möglich

Nachdem Twitter bereits seit September mit der Möglichkeit experimentiert, die Zeichenbeschränkung von 140 auf 280 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.