An erster Stelle Danken wir Asus für das Bereitstellen des Testgerätes.

Grundlegende Informationen

Bei dem Testgerät handelt es sich um ein 13Zoll Ultrabook was von Asus unter dem Namen ZenBook geführt wird. Die genaue Bezeichnung lautet UX310U. Dabei wurde ein Intel i7 der 6ten Generation im Einklang mit 16 GB Arbeitsspeicher. Zudem wird der Prozessor von einer Nvidia GeForce 940MX unterstützt. Das Display löst mit 1920 mal 1080 Pixel auf was FullHD entspricht.

Lieferumfang

Das ZenBook wird mit wie alle Notebooks mit einem passenden Ladegerät ausgeliefert. Dabei handelt es sich um ein Ladegerät was nur aus einem großen Stecker besteht, von dem ein Kabel zu einem kleineren Stecker geht der für das ZenBook gedacht ist. Bei unserem Testgerät lag zusätzlich eine Hülle von Asus mit dabei. Diese besteht aus Stoff und Kunstleder. Sonst liegt nur noch die Beschreibung bei.

Inbetriebnahme

Diese gestaltete sich ohne Probleme. Das lag daran das unser Testgerät sich im Neuzustand befand und man somit erstmal die Windows-Einrichtung durchlaufen darf. Dies läuft ohne Probleme wie an einem Desktop PC. Zudem macht sich bei jedem Hochfahren die Leistung bemerkbar. Somit lassen sich aufwendigere Games ohne Probleme spielen.

Fazit

Das Gerät ist an sich nichts wirklich Besonderes aber das soll es auch nur in einem Punkt sein und zwar mir der Größe und der damit erbrachten Leistung. Man kann das ZenBook in dieser Ausführung auch mit einem Desktop PC vergleichen. Zudem kann man es auch als MacBook Gegner sehen. Die Qualität ist super und wirkt auch dementsprechend edel. Das einzige Manko was man aussprechen kann ist das hohe Gewicht bei der Größe. Allerdings tuen sich Apple und Co dabei meist genauso schwer außer man ist bereit Unsummen mehr auszugeben.

Letztendlich bleibt nur zu sagen das es ein Hochwertiges Ultrabook ist, welches sich nirgends verstecken muss und somit ein sehr guter Alltags-Begleiter ist sowohl im Beruf als auch Privat.