Der japanische Publisher und Entwickler Square-Enix will auf der Gamescom Mitte August nicht kleckern, sondern klotzen. Versprochen wird der größte Messeauftritt der gesamten Unternehmensgeschichte. Mit nach Köln wird Square-Enix unter anderem Final Fantasy 15, Deux Ex: Mankind Divided und Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration bringen.

Square-Enix hat sich für Gamescom (18. bis 21. August) einiges vorgenommen. Mit gleich drei Ständen und addiert über 1.100 Quadratmetern Fläche wird der japanische Publisher und Entwickler auf der Kölner Messe vertreten sein. An 220 Anspielstationen können Besucher aktuelle und auch erst noch kommende Titel von Square-Enix aus den verschiedensten Genres, auf den unterschiedlichsten Plattformen ausprobieren. Natürlich gibt es auch Gewinnspiele, Cosplay-Wettbewerbe, Showkämpfe und weitere Fan-Aktionen.

Nun aber zum Wesentlichen, dem Gamescom-Lineup von Square-Enix. Die folgenden Titel werden allesamt spielbar sein: Final Fantasy 12: The Zodiac Age, Final Fantasy 14, Final Fantasy 15, World of Final Fantasy, Kingdom Hearts HD 2.8, Deux Ex: Mankind Divided, Deus Ex GO, Hitman, Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration, Dragon Quest Builders, The Turing Test, Black The Fall, Tokyo Dark, Oh My Godheads und Goetia. Damit würde man in Köln nichts Geringeres als “den größten Messeauftritt unserer Geschichte” an den Start bringen, so Phil Rodgers, CEO von Square-Enix Amerika und Europa.