Freitag, Juni 14, 2024
StartNewsBosch Smart Home Controller II wird zur Matter Bridge: Ein großer Schritt...

Bosch Smart Home Controller II wird zur Matter Bridge: Ein großer Schritt in Richtung Zukunft

Bosch Smart Home hat ein bedeutendes Update für den Bosch Smart Home Controller II veröffentlicht, das die Weichen für eine noch umfassendere Integration in die Smart Home-Welt stellt. Mit diesem Update fungiert der Smart Home Controller II nun als Matter Bridge, was bedeutet, dass Bosch Smart Home-Geräte in die Matter-Welt eingebunden werden können. Dies eröffnet Nutzern zahlreiche neue Möglichkeiten und Vorteile.

Was ist Matter?
Matter ist ein von der Connectivity Standards Alliance (CSA) entwickelter Kommunikationsstandard, der eine erhöhte Kompatibilität und flexible Steuerung für herstellerübergreifende Smart Home-Systeme ermöglicht. Hunderte von Unternehmen arbeiten im Rahmen der CSA zusammen, um ein gemeinsames Funkprotokoll zu entwickeln, das die Interoperabilität von Smart Home-Geräten verschiedener Hersteller erleichtert. Ein bedeutender Vorteil von Matter ist die lokale Kommunikation der Geräte und Hubs, die ohne den Umweg über das Internet oder Cloud-Dienste auskommt. Dies sorgt für schnelle Reaktionszeiten und eine erhöhte Datensicherheit.

Vorteile des Updates für den Bosch Smart Home Controller II
Mit dem Update wird der Bosch Smart Home Controller II zur zentralen Schnittstelle für den Matter-Standard. Dies ermöglicht die Integration sowohl bestehender als auch neuer Bosch Smart Home-Produkte in ein umfassendes, herstellerübergreifendes Netzwerk. Dadurch wird die Kommunikation zwischen Bosch Smart Home-Geräten und dem Matter-Netzwerk möglich, was die Interoperabilität und Kontrolle maximiert.

Vorteile der Matter-Integration:

  1. Nahtlose Integration: Geräte verschiedener Hersteller können problemlos miteinander kommunizieren.
  2. Erweiterte Kompatibilität: Nutzer können ihr Smart Home-Setup individuell anpassen und erweitern.
  3. Lokale Kommunikation: Schnellere Reaktionszeiten und erhöhte Datensicherheit durch direkte, verschlüsselte Kommunikation ohne Internet oder Cloud-Dienste.

Welche Bosch Smart Home-Produkte sind kompatibel?
Folgende Bosch Smart Home-Produkte lassen sich in der Matter-Welt über die Bridge steuern:

  • Heizkörper-Thermostat / Heizkörper-Thermostat II
  • Relais
  • Tür-/Fensterkontakt / Tür-/Fensterkontakt II (Plus)
  • Raumthermostat / Raumthermostat II
  • Raumthermostat Fußbodenheizung / Raumthermostat II 230V
  • Zwischenstecker / Zwischenstecker kompakt
  • Bewegungsmelder
  • Dimmer

Verfügbarkeit des Updates
Das Update wird graduell bis zum 9. Juni 2024 ausgespielt und ist über die Bosch Smart Home App verfügbar. Mit diesem zukunftsweisenden Schritt ebnet Bosch den Weg für ein offen gestaltetes und zukunftssicheres Smart Home-System, das den Komfort und die Flexibilität in den eigenen vier Wänden erheblich steigert.


Dieses Update stellt einen großen Fortschritt in der Smart Home-Technologie dar und bietet Nutzern die Freiheit, ihre Heimautomatisierung nach eigenen Wünschen zu gestalten. Bosch zeigt damit einmal mehr, dass sie an der Spitze der technologischen Innovation stehen und ihren Kunden die besten Lösungen für ein intelligentes Zuhause bieten.

RELATED ARTICLES

Popular