Vier Jahre sind seit dem letzten großen Update des MacBook Pro vergangen. Viel hat sich am Design und der Technologie nicht getan. Experten aber sollen nun herausgefunden haben, dass eine komplett neue Generation von MacBook diesen Herbst bzw. Winter erscheinen soll.

Die Website TheMichaelReport soll von Apple Mitarbeiten erfahren haben, dass die nächste Apple Keynote am 07. September 2016 stattfinden wird. In dieser sollen nicht nur die neuen iPhone sondern auch die neue Generation MacBook Pro vorgestellt werden. Die Seite gibt zu dem an, dass dem eine weitere vertrauliche Quelle zustimmt.

Bisher gingen Analysten davon aus, dass die neuen MacBook Pro auf einem eigenen Event im Oktober oder November vorgestellt werden sollen, da die September Keynote bereits für iPhone, iPad, Apple Watch und iOS 10 verplant sei. Nun sollen vermeintlich auch die MacBook Pro präsentiert werden, welche dann zwei Monate später im Handel erhältlich sein sollen.

Das bisher eher vernachlässigte MacBook soll demnach einem komplett neuen Redesign-Prozess unterliegen und sich einer OLED-Touch-Bar statt der gewöhnlichen Function-Key-Bar bedienen. Weiterhin wird über eine Touch-ID-Integration im Power-Button spekuliert. Dies wäre hinsichtlich der neuen Apple-Pay-Funktion auf dem Mac der nächste logische Schritt. Eine definitive Antwort werden wir wohl aber erst im nächsten Monat erhalten.

 

[Quelle via | via | Bild via]