In wenigen Wochen startet die Gamesocm 2016 und sorgt mit dem City Festival auch abseits des Kölner Messegeländes für viel Action.

Wie schon im letzten Jahr soll auch auf dem Gamescom City Festival 2016 wieder ordentlich die Post abgehen.
Vom 17. bis zum 21. August 2016 versammeln sich auf dem Gelände der Koelnmesse Zocker und Spielehersteller aus aller Welt, um im Rahmen der Gamescom das Thema Videospiele zu zelebrieren. Wem bei den aktuellen Temperaturen der Sinn nicht nach vollgestopften Messehallen steht, feiert optional unter freiem Himmel mit. Wie jedes Jahr geht auch 2016 wieder das begleitende Gamescom City Festival an den Start. Auf vier Bühnen am Hohenzollernring, am Neumarkt, auf dem Rudolfplatz und am Apostelnkloster sorgen vom 19. bis zum 21. August zahlreiche Musik-Acts für Partystimmung. Mit dabei sind Max Giesinger, Wirtz und Joris. Für Samstag und Sonntag stehen außerdem zwei noch unangekündigte Headliner auf dem Programm.

An drei Abenden gibt es am Tourbus von Red Bull am Apostelnkloster zusätzlich ein Singer-Songwriter-Programm. Zwischen der musikalischen Unterhaltung schlagen Sie sich auf dem Street Food Market den Bauch mit allerhand Essbarem voll. Mit mehr als 40 Anbietern soll für jeden Geschmack etwas dabei sein. Obendrein winken zahlreiche Spielstationen an denen Sie aktuelle Spiele antesten dürfen. Das Gamescom City Festival 2016 ist kostenlos für alle Besucher, Sie benötigen also keines der ausverkauften Messe-Tickets, um an der Sause teilzunehmen. Einen ersten Überblick über das Programm finden Sie auf der offiziellen Webseite zur Veranstaltung.