Freitag, Juni 14, 2024
StartNewsDJI bringt die revolutionäre Zenmuse H30 Serie auf den Markt

DJI bringt die revolutionäre Zenmuse H30 Serie auf den Markt

DJI, der weltweit führende Anbieter von zivilen Drohnen und kreativer Kameratechnologie, stellte die neue Zenmuse H30 Serie vor. Diese bahnbrechende Technologie setzt neue Maßstäbe in der Luftbilddarstellung und bietet unvergleichliche Aufnahmen bei Tag und Nacht. Entwickelt für Einsatzkräfte der öffentlichen Sicherheit und Fachleute für Energieinspektionen, eröffnet die Zenmuse H30 Serie neue Möglichkeiten in der Luftüberwachung und -inspektion.

Innovative Technologie für höchste Ansprüche
Die Zenmuse H30 Serie umfasst zwei Modelle: H30T und H30. Beide sind allwettertaugliche Luftnutzlasten, die Multi-Sensoren verwenden. Die H30T integriert fünf Hauptmodule: Weitwinkelkamera, Zoomkamera, Infrarot-Wärmebildkamera, Laser-Entfernungsmesser und NIR-Zusatzbeleuchtung. Das Modell H30 verfügt über vier Module und verzichtet auf die Wärmebildkamera. Beide Modelle sind mit den DJI Matrice 300 RTK und Matrice 350 RTK kompatibel und nutzen intelligente Algorithmen für klarere Sicht bei Tag und verbesserte Nachtsicht in dunklen Umgebungen.

Unübertroffene Sichtweite und Detailgenauigkeit
Mit einer hochauflösenden 40 MP Zoomkamera, die einen 34-fachen optischen und 400-fachen digitalen Zoom bietet, ermöglicht die Zenmuse H30 Serie detaillierte Beobachtungen aus großer Entfernung. So können Einsatzkräfte beispielsweise Nummernschilder aus bis zu 650 Metern Entfernung lesen. Der integrierte Bildstabilisierungsalgorithmus reduziert Verwacklungen und liefert stabile, klare Bilder für präzise Inspektionen.

Leistungsstarke Nachtsicht und Infrarot-Technologie
Die Zenmuse H30 Serie garantiert dank ihrer Zoom- und Weitwinkelkameras nahtlose Übergänge in den Nachtmodus bei schwachen Lichtverhältnissen. Die Kameras unterstützen IR-Licht und NIR-Beleuchtung, was die Nachtsicht erheblich verbessert und Einsätze bei Nacht erleichtert. Die H30T ist zudem mit einer Infrarot-Wärmebildkamera ausgestattet, die Temperaturen bis zu 1600°C messen kann und eine viermal höhere Auflösung als die Vorgängermodelle bietet.

Anpassungsfähigkeit an jede Umgebung
Die Zenmuse H30 Serie ist nach IP54 staub- und wasserdicht und kann Temperaturen von -20° bis 50° C standhalten. Dies macht sie zu einer zuverlässigen Wahl für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen.

Verfügbarkeit
Die Zenmuse H30 Serie ist ab sofort bei autorisierten DJI-Händlern erhältlich. Mit dieser Innovation setzt DJI erneut Maßstäbe in der Luftbildtechnologie und bietet Lösungen, die die Effektivität in zahlreichen kritischen Branchen erhöhen.

RELATED ARTICLES

Popular