Apple hat gestern Abend auf der September Keynote tatsächlich eine neue Apple Watch der Öffentlichkeit präsentiert. Diese trägt den Namen Apple Watch Ultra, Apple hat sich für einen Namenszusatz entschieden. Viele der vorangegangenen Leaks waren sehr zutreffend. Die neue Apple Watch Ultra kommt mit einem neuen programmierbaren Button. Apple nennt diesen Action-Button und mit ihm können festgelegte Aktionen aufgerufen werden. Dieser Button und auch die digitale Krone können laut Apple mit Handschuhen bedient werden.

Stabiler und lauter
Die Apple Watch Pro kommt in einem Titangehäuse, das noch stabiler sein soll, als die bisherigen Titan Watch-Modelle. Zudem wird ein neuer Lautsprecher eingebaut, er soll für einen besseren Klang bei Telefongesprächen sorgen. Zusätzliche Mikrofone sollen für eine bessere Spracheingabe per Siri sorgen. Eine zusätzliche Sirene erzeugt einen 86 Dezibel lauten Ton, der etwa bei Such- und Bergungsoperationen im Gelände helfen soll. Die neue Apple Watch Ultra kommt laut Apple mit dem genauesten GPS in einer Smartwatch, was das bedeutet, muss sich noch zeigen. Die Apple Watch Pro funktioniert dann als Tauchcomputer bis in eine Tiefer von 40 Meter, deshalb richtet Sie sich an Taucher.

Armbänder und Zifferblätter
Wie erwartet, kommen auch neue Armbänder für die Apple Watch Ultra. Es werden auch einige spezielle Zifferblätter für die neue Apple Watch Ultra bereitgestellt. Eine neue App wird später im Jahr exklusiv für die Apple Watch Ultra zum Download bereitgestellt.

Preise und Verfügbarkeit
Die neue Apple Watch startet ab einem Preis von 799 Dollar. Bestellt werden kann das neue Modell ab sofort über die Apple Website. Es ist ausschließlich eine Version mit Mobilfunk verfügbar. Die Auslieferung der Watch startet ab dem 23. September.