In diesem PixelCheck haben wir uns den AOC X24P1 einmal genauer angeschaut. Der 24 Zoll große Monitor kostet aktuell ungefähr 250€. Was genau er kann und ob der AOC X24P1 uns überzeugen konnte erfahrt Ihr in unserem PixelCheck.

Der 24-Zoll-Desktop-Monitor von AOC ist eine intelligente Ergänzung für jeden, der nach einem “erschwinglichen” Bildschirm sucht, mit welchem man keine Kompromisse bei der Qualität eingehen muss. Der AOC X24P1 wurde für den Bereich Business konzipiert und bietet ein Seitenverhältnis von 16:10 und Full-HD-Visuals. Der X24P1 passt dank seiner kompakten Form und Größe auf jeden Schreibtisch.

Design & Eindruck

Der erste Eindruck ist stark, da der Monitor einfach und ohne Werkzeug zu montieren ist. Fünf Minuten, nachdem der Monitor und seine verschiedenen Teile aus dem Karton gezogen waren, war der Monitor aufgebaut und mit meinem Computer verbunden. Dank der flexiblen Einstellmöglichkeiten des X24P1, kann man den Monitor einfach und ohne viel Mühe an die Bedürfnisse anpassen. In der Höhe lässt sich der Monitor ca. 20 cm verstellen. Das Einstellen der Höhe ist in eine sanfte, fließende Bewegung möglich. Ebenso kann der Bildschirm auf seiner Achse um 35 Grad nach oben oder um 5 Grad nach unten geneigt werden. Auch kann der X24P1 um 90 Grad gedreht werden, somit ist auch eine Nutzung im Hochformat möglich. Der Monitorständer ist nicht zu groß, so dass Sie diesen Monitor auch auf recht kompakten Schreibtischen problemlos verwenden können. Trotzdem ist er Standfuß groß genug, um den X24P1 stabil zu halten, selbst wenn der Bildschirm versehentlich “angeschlagen” wird. Und das Display selbst ist sehr dünn und misst an seiner dicksten Stelle nur wenige Zentimeter.

Anschlüsse und Funktionen

Für die Displayausgabe haben Sie die Wahl zwischen D-Sub, DVI, HDMI und DisplayPort. Auf der rechten Seite des Monitors befindet sich vier USB-Anschlüssen. Leider funktionierten Maus, Tastatur und andere Geräte über diese Verbindungen nicht funktioniert, obwohl die Anschlüsse zum Laden von Smartphones und anderen Geräten nutzbar sind. Das integrierte Einstellungsmenü des Monitors ist einfach, mit den Tasten in der rechten unteren Ecke zu navigieren/ zu nutzen. Dies umfasst alle üblichen Optionen, einschließlich Zeitüberschreitung, Bildposition, Kontrast, Helligkeit und Farbeinstellung. Es gibt auch eine Auswahl an verschiedenen Modi. Mit diesen werden die Kontrast- und Helligkeitsstufen im wesentlichen für Aktivitäten wie spielen, lesen und ansehen von Filmen konfiguriert.

Bildqualität

Glücklicherweise bietet der AOC X24P1 unter Berücksichtigung des günstigen Preises eine anständige Bildqualität. Das IPS-Panel bietet attraktive Farben, sodass jeder, der einen Monitor für professionelle Designarbeit wünscht, mit den Ergebnissen zufrieden sein wird bzw. kann. Der Kontrast ist ebenso zufriedenstellend. Die Full HD-Auflösung von 1920 x 1200 Pixel liefert für alle Arten von Aufgaben ein scharfes Bild. Trotz des günstigen Preises ist die Videowiedergabe vollkommen in Ordnung. Während des Testzeitraums haben wir keine offensichtlichen Probleme mit Geisterbildern bemerkt.

Fazit

Für diesen günstigen Preis bietet der AOC X24P1 ein gutes Preis-Leistungs- Verhältnis. Aufgrund des intelligenten Designs eignet er sich gut für kleinere Schreibtische, während die Anschlüsse und die eingestellten Funktionen keine Beanstandungen verursachen. Auch die Bildqualität hat mich beeindruckt. Scharfe, präzise Bilder machen dieses Display zu einer hervorragenden Wahl für alle kreativen User, die nur über ein begrenztes Budget verfügen, oder einfach für jeden, der ein zuverlässiges Panel für alltägliche Büroaufgaben wünscht.