Zu den Audio-Trends 2017 gehören nicht nur die Konnektivität sonder auch das immersives Hören. Denn der Verbraucher möchte nicht nur ein brillantes Bild sondern auch einen satten Sound. Wo die Samsung QLED-TVs mit HDR und UHD die Bildqualität revolutionieren, steht MPEG-H für ein neues Klangerlebnis.

Die neue Technologie MPEG-H erlaubt es zum Beispiel bei Live-Übertragungen jede Tonspur zu modifizieren und gezielt einzustellen. Natürlich ist dem heutigen Verbraucher der einfache und schnelle Zugang zur Musik wichtig, nicht nur in den eigenen vier Wänden. Es wünschen sich zwei Drittel der deutschen Verbraucher Ordnung rund um den TV, dass ist das Ergebnis einer Mehrthemenumfrage die Samsung vor kurzem in Auftrag gegeben hat. Dies ist ein klarer Widerspruch zu den komplexen 7.1 Soundsystemen mit Lautsprecherkabel.

Mit der HW-MS750 Flat Soundbar Sound+ hat Samsung Soundbar und Subwoofer in einem schlanken Gehäuse vereint. Bei diesem Gerät verzichtet das Unternehmen auf weitere Boxen und auf die aufwändige Verkabelung, somit hat man nur ein einziges Schlankes Gerät.

Die Samsung HW-MS950 Soundbar poweres by Dolby Atmos stellt den Zuschauer in den Mittelpunkt des Sounds. Im dreidimensionalen Raum kann der Sound präzise platziert und bewegt werden, auch über den Köpfen der Zuschauer. So erweckt man Heimkino zum Leben und macht es durch klare und zutiefst detaillierte Klanglandschaften zum intensiven Erlebnis für jung und alt.