Es ist mal wieder Zeit für frische Betas. – dachte sich Apple. Seit heute Abend steht Beta 4 von iOS 10, MacOS Sierra, WatchOS 3 und TVOS 10 bereit.

Gestern Abend wurden Entwickler mit neuen Betas der nächsten Hauptversionen von Apples Systemlinien versorgt. iOS 10 bringt unter anderem Verbesserungen bei Siri, weitere Funktionen für die Nachrichten-App und ein überarbeitetes Apple Music.

Die letzte iOS 10 Beta brachte, neben anderen kleinen Neuerungen, einen Vibrationseffekt beim Sperren- und Entsperren des i-Device.

Auch MacOS Sierra, TVOS 10 und WatchOS 3 mit Beta 4

Die übrigen Systemversionen erhielten ebenfalls eine neue Beta. MacOS Sierra bringt unter anderem Siri auf den Mac und Apple Pay für Safari. Developer benötigen derzeit einen Promo.code für die erste Installation der Beta. Auch WatchOS 3 und TVOS 10 erhielten gestern ein Update.

Vorerst nur für Developer

Die neuen Beta-Versionen sind aktuell nur für registrierte Entwickler verfügbar. Apple unterhält seit einiger Zeit wieder ein öffentliches Beta-Programm für interessierte Tester. Die Public Beta-Versionen werden für gewöhnlich einige Tage nach den jeweiligen Developer Betas für die interessierte Öffentlichkeit freigegeben.
Über relevante Neuerungen der Beta 4-Welle werden wir euch informieren, sowie sie uns auffallen. Habt ihr schon etwas entdeckt? Teilt eure Erfahrungen!

[Quelle Bild via]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein