Seit Ende Juli häufen sich die Gerüchte rund um die neue Konsole aus dem Hause Nintendo, bei der es sich laut den Gerüchten nach um einen Hybriden aus Handheld und Konsole handeln wird.

Es gibt wieder neue Informationen rund um die Nintendo NX, diesmal geht es um die modularen Controller und ihre Features. Wie Let’s Play Videogames berichtet, sollen die Controller der Nintendo NX auch wie die Wii-Remotes eingesetzt werden können.

So sollen die Controller-Erweiterungen nämlich über Motion Control-Features verfügen. Die Bewegungssteuerung der NX soll dabei ungefähr so genau sein wie bei den Wii Remote Plus-Controllern.
Es soll “fortschrittliche” Force Feedback-Features geben, die verschiedene Arten von Vibrationen ermöglichen, um Ereignisse im Spiel realistischer zu simulieren.

Darüber hinaus sind die NX-Controller auch darauf ausgelegt, die Wii Remote zu ersetzen, die zwar noch bei ausgewählten, nicht aber bei allen NX-Titeln eingesetzt werden können. Einer dieser Titel ist Just Dance 2017, der laut Let’s Play Videogames zum Launch der NX erscheinen soll.

Die Nintendo NX soll im März 2017 erscheinen, konkretere Informationen zur Konsole gibt es von Nintendo noch nicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein