Dieses Foto zeigt das Apple Logo aus dem New Yorker Store

Apple hat die dritte Betaversion von iOS 11.3 und TVOS 11.3 veröffentlicht und die erst vor kurzem mit der Vorversion eingebaute Airplay-2-Funktion wieder entfernt. Das könnte HomePod-User verärgern.

Das US-Unternehmen hat Airplay 2 aus der aktuellen Beta von iOS und TVOS wieder entfernt. Mit der Funktion ließen sich mit mehreren HomePods eine Mehrraumbeschallung und eine Stereo-Paar-Kombination umsetzten. Ob in den finalen Versionen von iOS 11.3 und TVOS 11.3 die Airplay-2-Funktion wiederkommt, ist leider nicht bekannt.

In den ersten beiden Betas von iOS 11.3 und TVOS 11.3 war die Airplay-2-Unterstützung zwar eingebaut, allerdings funktionierte sie nach Angaben von Testern nicht zuverlässig.

Die ersten Betas erschienen zur Veröffentlichung des HomePods, was einige User hoffen ließ, dass die Stereo- und Mehrraum-Funktion bald zur Verfügung stünde. Auch die Multi-Room-Funktion auf dem Apple TV ist dadurch nicht mehr verfügbar.

Apple versprach auch nie, dass Airplay 2 in iOS 11.3 oder TVOS 11.3 eingebaut werde, sondern erklärte nur, dass die Funktion im Laufe des Jahres zur Verfügung stehen werde.

Airplay 2 soll die erste Airplay-Generation ablösen, die vor sieben Jahren vorgestellt bzw. veröffentlicht wurde. Neben den HomePod-Funktionen soll die Latenzzeit bei Airplay 2 im Vergleich zur Vorversion deutlich reduziert worden sein. Airplay-2-Lautsprecher werden auch in der Home-Applikation angezeigt.